Englisch – Englandfahrt

englandfahrt_2015_gruppeVerwitterte Burgen, englische Gärten, alte Kirchen, Spaziergänge am Meer, London zu Fuß, das London Eye, abwechslungsreiche Busfahrten und Bootstouren vorbei an beeindruckenden Sehensüwrdigkeiten, fish and chips und eine sagenumwobene Geschichte. Dies sind nur ein paar Stichpunkte, die die Schülerinnen und Schüler, die in den letzten Jahren an der Sprachenfahrt teilgenommen haben, nennen würden. Ganz zu schweigen von typisch englischen Häusern, Gasteltern, -kindern und –hunden, und der abwechslungsreichen englischen Küche.

Seit 2011 findet nun die Englandfahrt an unserer Schule statt. Zwischen 40 und 45 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs, begleitet von drei LehrerInnen fahren jedes Jahr im Frühsommer zwischen April und Juni in die bekannte Küstenstadt Eastbourne im Süden Englands, um die englische Sprache einmal vor Ort zu erproben, Gelerntes anzuwenden und Orte aus dem Schulbuch hautnah zu erkunden. Dabei ist JM unser Reiseveranstalter, der uns sicher hin- und zurück und vor Ort von A nach B bringt.

Da nicht alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe an der Fahrt teilnehmen können, müssen sie sich in einem Anschreiben nach bekannten Kriterien bewerben. Nach gründlicher Lektüre werden die FahrtenteilnehmerInnen ausgewählt bzw. ausgelost. Nach der Zusage erfolgen drei bis vier Vorbereitungsnachmittage, an denen die Fahrt geplant, das Programm ausgewählt und die Schüler und Schülerinnen auf die Fahrt vorbereitet werden.

So ist jede Fahrt immer wieder anders und einzigartig, und für alle TeilnehmerInnen ein unvergessliches Erlebnis!